A52.7 — Sonstige floride Spätsyphilis

ICD-10 Inhalt [A00-U99]
Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten [A00-B99]
Infektionen, die vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen werden [A50-A64]
Spätsyphilis [A52]

Alpha-ID 3 für diesen Code A52.7 (Revision 10, Version 2019)

  • I100352 Spätsyphilitische Myositis
  • I100851 Syphilitische Striktur der Nasenöffnung
  • I107739 Spätsyphilis der Schilddrüse
  • I117104 Glossitis interstitialis luica
  • I13207 Gumma
  • I13208 Syphilom
  • I13209 Gumma syphiliticum
  • I16416 Augenlues
  • I16661 Bronchialsyphilis
  • I16662 Bronchiallues
  • I17644 Anuslues
  • I17645 Anussyphilis
  • I17801 Gehörgangssyphilis
  • I17802 Gehörgangslues
  • I18065 Hautgumma
  • I18385 Hypophysensyphilis
  • I18386 Hypophysenlues
  • I18461 Innenohrsyphilis
  • I18462 Innenohrlues
  • I18634 Larynxsyphilis
  • I18635 Larynxlues
  • I18928 Lungensyphilis
  • I18929 Lungenlues
  • I19028 Magensyphilis
  • I19029 Magenlues
  • I19030 Gastrische Krise bei Syphilis
  • I19031 Lues mit gastrischer Krise
  • I19214 Milchdrüsensyphilis
  • I19215 Milchdrüsenlues
  • I19216 Mammalues
  • I19217 Mammasyphilis
  • I19277 Mittelohrsyphilis
  • I19278 Mittelohrlues
  • I19479 Nebenhodensyphilis
  • I19480 Nebenhodenlues
  • I19506 Nebennierensyphilis
  • I19507 Nebennierenlues
  • I19721 Ohrsyphilis
  • I19722 Ohrlues
  • I20516 Nasensyphilis
  • I20517 Nasenlues
  • I21222 Tracheasyphilis
  • I21223 Trachealues
  • I21233 Tränendrüsensyphilis
  • I21234 Tränendrüsenlues
  • I21412 Urethrasyphilis
  • I21413 Urethralues
  • I22411 Tonsillensyphilis
  • I22412 Tonsillenlues
  • I29435 Chorioretinitis bei Spätsyphilis
  • I29436 Spätlues mit Frühstadiumsymptomen
  • I31443 Glomeruläre Krankheit bei Syphilis
  • I5739 Syphilitische Peritonitis
  • I64148 Syphilis der Leber
  • I64150 Syphilitisches Hepar lobatum
  • I64151 Syphilitisches Gumma a.n.k.
  • I67674 Syphilitischer Aszites
  • I68593 Spätsyphilitische Anämie
  • I68678 Arthropathie bei Spätsyphilis
  • I68849 Syphilitische Bursitis
  • I68860 Syphilitische Zervizitis
  • I69023 Syphilitische Dakryozystitis
  • I69025 Syphilitische Daktylitis
  • I70894 Syphilitische Epididymitis
  • I70929 Spätsyphilitische Episkleritis
  • I70942 Syphilitische Exostose
  • I71471 Syphilitisches Glaukom
  • I72140 Spätsyphilitische Hydrarthrose
  • I72612 Uretergumma
  • I72613 Tonsillengumma
  • I72615 Orbitagumma
  • I72616 Lebergumma
  • I72617 Ziliarkörpergumma
  • I72618 Augenlidgumma
  • I72628 Hypophysengumma
  • I72633 Tracheagumma
  • I72634 Nasengumma
  • I72635 Gumma des Nasenrachenraums
  • I72636 Irisgumma
  • I72637 Augenhöhlengumma
  • I72638 Larynxgumma
  • I72796 Spätsyphilitische Hyalitis
  • I72818 Spätsyphilitische sternförmige Hyalosis
  • I72857 Gumma des weichen Gaumens
  • I72858 Knochengumma
  • I72859 Pharynxgumma
  • I72861 Nierengumma
  • I72862 Penisgumma
  • I72863 Zungengumma
  • I72910 Spätsyphilitische Hepatitis
  • I73242 Syphilitische Rhinitis
  • I73766 Tertiäre Rupia
  • I74200 Iritis papulosa
  • I74312 Syphilitische Karies
  • I74453 Syphilitische Okulopathie a.n.k.
  • I75100 Spätsyphilitische Konjunktivitis
  • I76103 Spätsyphilitische Laryngotracheitis
  • I76105 Spätsyphilitische Leukoplakie
  • I76399 Syphilitische Mediastinitis
  • I76761 Spätsyphilitische Peritonitis
  • I76762 Atemwegskrankheit bei Syphilis
  • I76764 Spätsyphilitische Augenkrankheit
  • I76765 Spätsyphilitische Chorioretinitis
  • I76766 Spätsyphilitische Entzündung des weiblichen Beckens
  • I76767 Spätsyphilitisches Leukoderm
  • I76770 Syphilitische Leberkrankheit
  • I76771 Okulopathie bei Spätsyphilis
  • I77662 Spätsyphilitische Nephritis
  • I77688 Spätsyphilitische Nephrose
  • I77890 Syphilitische Pankreatitis
  • I78617 Syphilitische Periostitis
  • I79239 Pyelonephritis bei Syphilis
  • I79465 Synovitis bei Spätsyphilis
  • I79466 Syphilitische Fraktur
  • I79467 Spätsyphilis des Auges
  • I79468 Spätsyphilis der Atemwege
  • I79483 Dünndarmsyphilis
  • I79492 Spätsyphilis des Gaumens
  • I79493 Spätsyphilitische Dakryozystitis
  • I79494 Spätsyphilitische Epididymitis
  • I79495 Tuberöses Spätsyphilid
  • I79496 Spätsyphilis der Epiglottis
  • I79497 Syphilitische Hepatitis
  • I79498 Spätsyphilis der Gallenblase
  • I79500 Hodensyphilis
  • I79515 Syphilis der Eustachi-Röhre
  • I79516 Spätsyphilis des Eileiters
  • I79517 Bronchiale Spätsyphilis
  • I79518 Abdominale Spätsyphilis
  • I79519 Syphilitische Hemianopsie
  • I79520 Syphilitische Halbseitenblindheit
  • I79550 Spätsyphilis der Blase
  • I79551 Spätsyphilis des Darmes
  • I79572 Syphilitische Gicht
  • I79580 Spätsyphilis der Brust
  • I79581 Spätsyphilis des Felsenbeins
  • I79593 Spätsyphilis des Augenlids mit Gumma
  • I79594 Spätsyphilis einer Bursa
  • I79595 Spätsyphilis eines Gelenks
  • I79596 Spätsyphilis des Glaskörpers
  • I79597 Spätsyphilis der Harnblase
  • I79598 Syphilitische chronische Hodenfibrose
  • I79607 Spätsyphilis der Bauchhöhle
  • I79608 Spätsyphilis der Eingeweide
  • I79649 Syphilitische Osteoporose
  • I79650 Syphilitische Osteomyelitis
  • I79651 Syphilitische Orchitis
  • I79652 Milzsyphilis
  • I79653 Syphilitische Labyrinthitis
  • I79654 Syphilitische Hyalitis
  • I79667 Spätsyphilitische Zervizitis
  • I79668 Spätsyphilis der Urethra
  • I79669 Syphilitische Splenomegalie
  • I79670 Syphilitische Knochenkaries
  • I79671 Syphilis des Testis
  • I79672 Syphilitische Splenitis
  • I79673 Syphilitische Salpingitis
  • I79692 Syphilitische Tarsitis
  • I79694 Spätsyphilitische Sinusitis
  • I79695 Syphilitische Milzentzündung
  • I79696 Spätsyphilis der Niere
  • I79697 Ossäre Spätsyphilis
  • I79698 Spätsyphilis des Nebenhodens
  • I79699 Spätsyphilitische Mediastinitis
  • I79700 Spätsyphilis der Kornea
  • I79721 Spätsyphilis der Nase
  • I79722 Spätsyphilitische Laryngitis
  • I79723 Spätsyphilis des Kolons
  • I79733 Spätsyphilis des Periosts
  • I79734 Spätsyphilis des Pankreas
  • I79735 Spätsyphilitische Ostitis
  • I79736 Spätsyphilis des Ösophagus
  • I79769 Intestinale Spätsyphilis
  • I79771 Spätsyphilis des Larynx
  • I79778 Spätsyphilitische Zystitis
  • I79779 Peritonealsyphilis
  • I79782 Spätsyphilis einer Sehne
  • I79783 Spätsyphilitische Leontiasis
  • I79807 Spätsyphilis der Zunge
  • I79808 Urogenitale Spätsyphilis
  • I79809 Spätsyphilitische Tracheitis
  • I79821 Spätsyphilitische Periostitis
  • I79822 Spätsyphilis des Mediastinums
  • I79832 Spätsyphilis der Vesica urinaria
  • I79833 Spätsyphilis der Tunica vaginalis testis
  • I79834 Spätsyphilis der Trachea
  • I79835 Syphilitische Synovitis
  • I79836 Syphilitische Striktur a.n.k.
  • I79837 Syphilitische Spondylitis
  • I79838 Spätsyphilis der Sklera
  • I79839 Spätsyphilitische Skleritis
  • I79840 Pulmonale Spätsyphilis
  • I79841 Spätsyphilis der Pleura
  • I79842 Syphilis eines peripheren Nerven
  • I79846 Spätsyphilis der Tuba uterina
  • I79847 Spätsyphilis des Uterus
  • I79848 Spätsyphilis der Thyreoidea
  • I79849 Spätsyphilis des Skrotums
  • I79850 Syphilis des Skelett-Systems
  • I79851 Rachensyphilis
  • I79852 Spätsyphilis des Pharynx
  • I79853 Spätsyphilis der Orbita
  • I79859 Spätsyphilis der Zervix
  • I79860 Spätsyphilis der Cervix uteri
  • I79861 Spätsyphilis des Ovars
  • I79862 Perforierte Spätsyphilis der Uvula
  • I79863 Spätsyphilis des Thymus
  • I79864 Syphilitisches Staphylom
  • I79865 Spätsyphilis des Tränenapparates
  • I79866 Spätsyphilis der Prostata
  • I79867 Spätsyphilis des Samenleiters
  • I79868 Spätsyphilis der Samenblase
  • I79869 Thoraxsyphilis
  • I79870 Syphilitische Striae atrophicae
  • I79871 Spätsyphilis des Rektums
  • I79872 Syphilitisches zentrales Skotom
  • I79873 Syphilitische Ptose
  • I79874 Spätsyphilitische Pyelonephritis
  • I79875 Spätsyphilis der Lingualtonsillen
  • I79881 Syphilitische Tracheitis
  • I79969 Tenosynovitis bei Spätsyphilis
  • I80978 Gastrische Spätsyphilis mit Polyposis
  • I81188 Spätsyphilitische Perichondritis des Larynx
  • I81233 Nebennierensyphilis mit Rindenunterfunktion
  • I81398 Syphilitische Sarkozele
  • I82656 Syphilitische Skleritis
  • I87799 Floride Spätsyphilis mit Leukoderm
  • I89981 Disseminierte syphilitische Chorioretinitis
  • I89982 Spätsyphilitische Chorioiditis
  • I90246 Syphilitische Muskelatrophie
  • I90251 Syphilitische Atrophia striata der Haut
  • I92540 Spätsyphilitische Vulvitis
  • I92541 Syphilitische Leberzirrhose
  • I92676 Spätsyphilitische chronische Vulvitis
  • I92677 Spätsyphilitische subakute Vulvitis
  • I92995 Syphilitische Bronchusstenose
  • I92996 Syphilitische Kehlkopfstenose
  • I93025 Syphilitische Larynxstenose
  • I93511 Syphilitische Bronchusstriktur
  • I93520 Syphilitische Kehlkopfstriktur
  • I93574 Syphilitische Striktur des Nasopharynx
  • I93575 Syphilitische Ösophagusstriktur
  • I93576 Syphilitische Striktur des Rektumsphinkters
  • I93577 Syphilitische Tracheastriktur
  • I93578 Syphilitische Urethrastriktur
  • I93579 Augenlinsensyphilis
  • I93580 Spätsyphilitische Nasendeformität
  • I93581 Spätsyphilis der Haut
  • I93582 Syphilitisches Atrophoderma maculatum et striatum
  • I93658 Spätsyphilitische Iritis
  • I93659 Spätsyphilis mit Glaskörperblutung
  • I93662 Spätsyphilitische Glaskörpertrübung
  • I93733 Spätsyphilis des Penis
  • I93734 Spätsyphilis der Schleimhaut
  • I93737 Spätsyphilis der Vagina
  • I93757 Syphilitische Gaumendachperforation
  • I93758 Syphilitische Uvulaperforation
  • I93759 Spätsyphilis der Retina
  • I93760 Spätsyphilitische Retinitis
  • I93762 Syphilitische Ösophagusstenose
  • I93763 Syphilitische Tracheastenose
  • I93766 Spätsyphilis der Vulva
  • I93802 Spätsyphilis eines Lymphknotens
  • I93803 Spätsyphilis des Mundes
  • I93804 Spätsyphilitische Okulopathie
  • I93805 Spätsyphilitisches Ulkus
  • I93820 Larynxsyphilis mit Perichondritis
  • I93821 Spätsyphilitische Leukodermie
  • I93822 Spätsyphilis der Lippe
  • I93823 Syphilitische gestreifte makulöse Hautatrophie
  • I93824 Syphilitische Larynxstriktur
  • I93826 Syphilitisches perforiertes Ulkus
  • I93827 Spätsyphilitische Vaginitis
  • I93828 Spätsyphilis des Ziliarkörpers
  • I93838 Mukokutane Spätsyphilis
  • I93839 Syphilis des Nasenseptums
  • I93840 Syphilitische Gaumenperforation
  • I93841 Syphilitische Rektumstriktur
  • I93842 Spätsyphilis des Uvealtraktes
  • I93851 Spätsyphilitische Uveitis
  • I93857 Spätsyphilis mit Lymphadenitis
  • I93862 Syphilitische Perforation des Nasenseptums
  • I93863 Syphilitische Perforation der Nasenscheidewand
  • I93864 Syphilitische Nasenperforation
  • I94835 Hornhautsyphilis
  • I94836 Hornhautlues
  • I95514 Syphilitischer gelenknaher Knoten
  • I95515 Syphilitischer juxtaartikulärer Knoten
  • I96147 Spätsyphilitische Lymphadenitis
  • I96526 Juxtaartikulärer Nodulus bei Syphilis
  • I97241 Rezidivierende zentrale syphilitische Retinitis
  • I97515 Bursitis syphilitica
  • I97516 Knochensyphilis
  • I97517 Spätsyphilitische Bursitis
  • I97518 Muskelsyphilis
  • I97519 Synovitis bei Syphilis
  • I97520 Syphilis der Synovialmembran
  • I97521 Syphilitische Tenosynovitis
  • I97522 Tenosynovitis bei Syphilis
  • I97661 Spätsyphilis mit Frühstadiumsymptomen
  • I99564 Postinfektiöse Arthropathie bei Syphilis
Schlüsselnummer A52.7
Bezeichnung Sonstige floride Spätsyphilis
Typ detail
Revision 10
Version 2019
Modifikation Deutsche Modifikation
IfSG-Meldung 1 Nein
IfSG-Labor 2 Ja
Geschlechtsbezug kein Geschlechtsbezug
www.finanzcheck.de - Der sichere Weg zum Kredit, transparent & kompetent

Inklusion

Glomeruläre Krankheit bei Syphilis N08.0 
Gumma (syphilitisch) jede Lokalisation, mit Ausnahme der unter A52.0-A52.3 klassifizierten Lokalisationen
Syphilis, Spät- oder tertiäre jede Lokalisation, mit Ausnahme der unter A52.0-A52.3 klassifizierten Lokalisationen
Spätsyphilitisch: Augenkrankheit, anderenorts nicht klassifiziert H58.8 
Spätsyphilitisch: Bursitis M73.1- 
Spätsyphilitisch: Chorioretinitis H32.0 
Spätsyphilitisch: Entzündung im weiblichen Becken N74.2 
Spätsyphilitisch: Episkleritis H19.0 
Spätsyphilitisch: Leukoderm L99.8 
Spätsyphilitisch: Peritonitis K67.2 
Syphilis [nicht näher bezeichnetes Stadium]: Knochen M90.2- 
Syphilis [nicht näher bezeichnetes Stadium]: Leber K77.0 
Syphilis [nicht näher bezeichnetes Stadium]: Lunge J99.8 
Syphilis [nicht näher bezeichnetes Stadium]: Muskel M63.0- 
Syphilis [nicht näher bezeichnetes Stadium]: Synovialmembran M68.0- 

1. IfSG-Meldung, kennzeichnet, dass bei Diagnosen, die mit dieser Schlüsselnummer kodiert sind, besonders auf die Arzt-Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) hinzuweisen ist

2. IfSG-Labor, kennzeichnet, dass bei die Laborausschlussziffer des EBM (32006) gewählt werden kann

3. Die Alpha-ID ermöglicht es, medizinische und alltagssprachliche Diagnosenbezeichnungen zu kodieren, stellt also Diagnosenkodes zur Verfügung.
2005 als Prototyp vom DIMDI herausgegeben basiert die Alpha-ID auf dem Alphabetischen Verzeichnis zur ICD-10-GM.
Jedem Eintrag des Alphabets ist eine fortlaufende, stabile, nichtsprechende Identifikationsnummer zugeordnet: der Alpha-ID-Kode.
Er identifiziert den Eintrag eindeutig und übernimmt somit die Funktion eines nichtklassifizierenden Diagnosenkodes. Mehr...

4. Die Orpha-Kennnummern stammen aus der Datenbank für seltene Erkrankungen "Orphanet".
Diese Datenbank ist ein allgemein zugängliches europäisches Referenzportal mit Informationen zu seltenen Krankheiten und Arzneimitteln für seltene Krankheiten (Orphan Drugs). Mehr...